Die Angelmesse im NordenDie Angelmesse im Norden

Messeprogramm FZA 2018

Vortrags- und Eventprogramm:
Samstag 24.02.2018 und Sonntag 25.02.2018


Programm FZA 2018 / Samstag

10.00 – 10.40 Uhr - Matze Koch
Faszination Winterhecht

10.50 – 11.30 Uhr- Bertus Rozemeijer
Zanderfang in Holland

11.40 – 12.20 Uhr - Patrick Owomoyela
Interview mit AngelAnni

12.30 – 13.10 Uhr- Thomas Klefoth
"Anfüttern - Segen oder Fluch?"

13.20 – 14.00 Uhr- Horst Hennings
Meeresangeln: Meine Traumreviere

14.10 – 15.00 Uhr- Matze Koch und Bernd Brink
Fangmethoden verschiedener Fischarten: ein Allroundkurs von Aland, Hecht, Karpfen … bis Zander!

15.10 – 15.45 Uhr - Michael Werner
Der sichere Weg zur Meerforelle

15.50 – 16.30 Uhr- Bodo Fletemeier
Brandungsangeln – spannend und erfolgreich!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Programm FZA 2018 / Sonntag

10.00 – 10.40 Uhr- Jörg Rubbers
Deadbaiting

10.50 – 11.30 Uhr - Thomas Klefoth
"Anfüttern - Segen oder Fluch?"

11.40 – 12.20 Uhr - Patrick Owomoyela
Interview mit AngelAnni

12.30 – 13.10 Uhr - Bertus Rozemeijer
Zanderfang in Holland

13.20 – 14.00 Uhr - Horst Hennings
Meeresangeln: Meine Traum-Reviere

14.10 – 14.50 Uhr - Ronny Oelke
Erfolgreich an großen Kiesgruben

15.00 – 15.35 Uhr - Michael Werner
Der sichere Weg zur Meerforelle

15.40 – 16.15 Uhr - Bodo Fletemeier
Brandungsangeln – spannend und erfolgreich!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Workshops FZA 2018

Prominente Angler werden wie gewohnt außerhalb ihrer Vortragszeiten auf Ständen verschiedener Aussteller zu einem Fachgespräch bereitstehen. Hier zeigen sie auch spezielle Montagen und informieren über ihre Fangmethoden.

Horst Hennings
Horst wird wieder auf dem Stand der Firma Wessels anzusprechen sein. Hier kann man Dinge zu seinen Fangmethoden erfragen, die im Vortrag vielleicht nicht ganz klar geworden sind. Außerdem ist er ein Kenner verschiedener Reviere für Meeresfischerei und gibt wertvolle Auskünfte.
Foto: Horst Hennings


Bertus Rozemeijer
Auch Bertus trifft man auf dem Stand der Firma Wessels. Gerade die Hecht- und Zanderreviere in Holland kennt er bestens und gibt gerne Auskünfte zur Jagd nach Großfischen in diesen Gewässern. Vor allem bei der Bootsangelei ist Bertus ein wirklicher Experte und wird garantiert helfen, zu noch besseren Erfolgen zu kommen!


Matze Koch
Am Samstag ist Matze den gesamten Messetag über auf seinem Stand (Stand D 2a) ansprechbar. Hier steht er zu einem netten Plausch, einem Foto, oder der Signatur seines neuen Buches „Faszination Winterhecht“ zur Verfügung. Alle, die sein Buch noch nicht kennen, können es sich hier natürlich auch unverbindlich ansehen. Bernd Brink, der mit Matze einen gemeinsamen Vortrag hält, wird dort ebenfalls anzutreffen sein und spezielle Fragen zum Fang von Karpfen beantworten. Foto: Matze Koch


Patrick Owomoyela
Patrick ist an beiden Tagen in Lingen ansprechbar! Seine anglerische Laufbahn ist zwar noch relativ kurz, dennoch hat er eine Menge über erlebte Begebenheiten zu berichten. Natürlich wird er auch Autogrammwünsche erfüllen! Patrick findet ihr auf dem Stand des Salmo Verlag dicht am Wurfpool.


Jörg Rubbers
Wer gezielte Infos zu seinem Thema „Deadbaiting“ bekommen möchte, findet Jörg auf seinem Stand der Firma Maiden Baits im Foyer, direkt hinter der Einlasskontrolle. Hier trefft ihr auch den Karpfen-Spezialisten Ronny Oelke!


Veit Wilde
Obwohl Veit in diesem Jahr keinen Vortrag halten wird, ist er an beiden Tagen auf dem Stand der Firma MB Fishing präsent. Veit ist ein absoluter Spezialist, geht es um seine Haupt-Zielfische Hecht und Zander, und er demonstriert gerne seine besten und erfolgreichsten Montagen. (Stand A 8)
Foto: Veit Wilde


Thomas Klefoth
Der Biologe ist an beiden Tagen auf dem Stand des Anglerverband Niedersachsen e.V. tätig. Auch Florian Möllers und andere Mitarbeiter des Angelverbandes beantworten hier spezielle Fragen zu Themen der Angelei. (Stand A 4a)


Bodo Fletemeier
Bodo trefft ihr auf dem Satnd der Initiative Tacklecheck.de (Stand B 4c)


Schulfach Angeln
Das Projekt des Landkreises Steinfurt präsentiert sich bereits zum 3. Mal auf der Angelmesse in Lingen. Im Rahmen von Wahlpflichtunterricht und AGs können Schülerinnen und Schüler seit mittlerweile 8 Jahren die Angelei erlernen. Tatorte sind heimische Gewässer, Projektfahrten ins Ausland finden ebenfalls regelmäßig statt. In diesem Jahr werden Schülerinnen und Schüler unter Anleitung des Projektleiters Hannes Lohmöller demonstrieren, wie man seine eigene Angelrute bauen kann –
Herzlich Willkommen zu diesem wirklich tollen Workshop!

 

 

nach oben